Trainingsmethode

Es gilt also als erstes zu klären, wo die Problematik liegt. Um ihnen dann auch zu helfen, beginnen wir mit unserem Training bei Ihnen zu Hause. Dort lernen Sie die Vorrechte eines Hundeführers kennen und lernen, diese zu Ihren Gunsten zu verteilen. Gemeint sind Vorrechte über alle wichtigen Ressourcen wie z.B. Futter, Sitz- und Liegeplätze und vieles mehr. Ihr Hund kennt sich bei diesen Rudelführer-Vorrechten bestens aus und weiss diese geschickt für sich zu beanspruchen. Durch die konsequente Neuverteilung aller Ressourcen sowie durch Ihr Verhalten erreichen Sie, dass Ihr Hund Sie als Rudelführer akzeptiert. Nach dem Erstgespräch entscheiden wir, ob Sie ein 5er Abo oder ein 10er Abo lösen. Nach der Einführung können Sie an unserem Gruppentraining teilnehmen.   

 

 

 

Das Erst Gespräch Dauert In Etwa 1 Bis 1.5 Stunde und Kosten 180.- inkl. 20 km



Alle Abo`s haben eine Gültigkeit und werden weder an andere übertragen, noch gibt es Rückerstattung bei nicht besuchten Kursen.


© Fotos von Karin Emmenegger

Webseite gestaltet durch www.EigeneWebseite.ch